Musikalische Früherziehung

Der Einstieg in die Ausbildung des Musikvereins erfolgt durch die musikalische Früherziehung im Kindergartenalter, mit vier bis fünf Jahren.

Jedes Kind ist offen für Musik und Tanz. Es spielt mit der Stimme, liebt die Beweglichkeit seines Körpers und freut sich, wenn es mit etwas klingendem spielen kann.

 

Die Kinder lernen Reime und Lieder, Rhythmen und Melodien - übernehmen diese und wandeln sie manchmal selbst ab.

Es gibt ein tiefes kindliches Bedürfnis nach Klang und Bewegung. In der musikalischen Früherziehung sollen diese Anlagen gefördert werden.

 

Der Lehrplan umfasst zwei Unterrichtsjahre und setzt spielerisch an. Die Fantasie und Kreativität der Kinder werden wach gerufen und führt sie zum gemeinsamen Singen und Instrumentalspiel, zu Sprache, Tanz und Bewegung.

Die kindlichen Fähigkeiten werden gefördert: musikalisch, tänzerisch, geistig, sinnlich, motorisch, emotional und sozial.

 

Zusätzlich bereitet die musikalische Früherziehung den Instrumentalunterricht vor, welcher mit der Ausbildung an der Blockflöte fortgeführt werden kann.

 

Bei Rückfragen können Sie sich an Ulrike Schmid oder unsere Jugendleiterin Julia Windschüttl wenden.

 


Aktuelle Termine

Samstag 01.12.2018 - 19:30 Uhr

Jahreskonzert des Musikverein Mutlangen


Samstag 08.12.2018 - 08:00 Uhr

Altpapiersammlung Musikverein 

Mutlangen



Besuch uns auf Facebook